Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Praxis Daniela Heine, Diplom-Psychologe, Heilpraktiker und tibetisch-buddhistischer Drupla (Meditationslehrer) -      Ihr Psychologe und Heilpraktiker im Herzen von Peine, wo Psychologie auf Naturheilkunde trifft.

Vielen Dank, daß Sie sich die Zeit nehmen.

Hier können Sie sich über die verschiedenen Facetten des therapeutischen Angebots informieren und erhalten Einblick in meine Arbeit.

Es ist mir ein Anliegen, den Menschen als Gesamtheit zu betrachten und ganzheitlich zu behandeln, um so nicht nur an den Symptomen zu arbeiten, sondern auch an deren Ursachen.

Da mir Ihre Gesundheit am Herzen liegt, nehme ich mir gerne Zeit, um mit Ihnen in einem ausführlichen Gespräch gemeinsam den Ursprung Ihrer Beschwerden und eine gezielte Behandlung zu finden, die individuell auf Sie abgestimmt ist.                                                                                             

 

Um das Gleichgewicht Ihres körperlichen und auch seelischen Wohlbefindens wiederherzustellen, bietet die Naturheilkunde und auch die Psychologie eine Vielzahl von Möglichkeiten für die ganze Familie.

 

Ich freue mich auf Sie und stehe Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Ihre Daniela Heine

 

 

 

 

 

 

<p> <a href="http://www.suchmaschinen-eintragen.de" target="_blank">Google Suchmaschineneintrag</a> </p>

<script type="text/javascript" src="http://admarket.entireweb.com/ac/?ci=179&url=http%3A%2F%2Fheilpraxis-heine.de"></script>

In dieser Naturheilpraxis vereint sich das Wissen der Naturheilkunde und der Psychologie zu angewandter, ganzheitlicher Behandlung und Therapie, die auf die jeweilige Person individuell abgestimmt ist und die ärztliche Behandlung sinnvoll unterstützen und ergänzen kann.

Aus dem Bereich der Psychologie werden verschiedene - auch alternative - Methoden angewendet und gerne auch mit naturheilkundlicher Behandlung kombiniert, da Seele und Körper nicht als getrennt voneinander gesehen werden und deshalb auch nicht behandelt werden sollten.

Denn seelische Schwierigkeiten und Herausforderungen beeinflussen den Körper - und umgekehrt ebenso.